Warum treffen wir uns?

Die Treffen bieten uns eine Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch in vertrauensvoller Gruppenatmosphäre. Wir sprechen über eigene Symptome, die daraus resultierenden Probleme sowie über Bewältigungsstrategien und Therapiemöglichkeiten.

Eine Psychotherapie ersetzen können wir natürlich nicht. Aber immer wieder erleben wir, dass die Gruppentreffen uns einen gewissen Halt und auch Impulse für eine seelische Weiterentwicklung geben.